Datenschutz­erklärung

Die BARMER ermöglicht mit der Campus-Coach Internetseite ein modular aufgebautes Online-Präventionsprogramm für Hochschulen und dessen Studierenden in Deutschland. Das Präventionsprogramm zur Etablierung gesundheitsförderlicher und präventiver Aktivitäten umfasst digitale Angebote mit Beiträgen zur Gesundheitsförderung, Live-Online-Seminare und der direkte Austausch mit anderen Studierenden sowie Hochschulen. Auf diese Weise sollen Studierende über die Themen Ernährung, Stress, Fitness und Sucht informiert sowie gesundheitsförderliche Strukturen an den Hochschulen etabliert werden. Die BARMER Campus-Coach Internetseite und BARMER Campus-Coach-App werden im Auftrag der BARMER von der We are Family GmbH & Ko. KG betrieben.
We are Family GmbH & Co. KG
Epplestraße 225
70567 Stuttgart
Germany
Die Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie die Campus-Coach Internetseite und App nutzen. Wenn Sie die Campus-Coach Internetseite und App verwenden, nehmen Sie sich bitte die Zeit, die vollständige Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen.


Was ist die Campus-Coach Internetseite und App?
Die BARMER Campus-Coach Internetseite und App bietet ihren Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, kostenlos an gesundheitsförderlichen und präventiven Angeboten teilzunehmen. Diese Angebote beinhalten im offenen Bereich verschiedene Quizformate und Beiträge zu vier Präventionsfeldern Sucht, Stress, Ernährung und Fitness. Nach erfolgreicher Registrierung wird der Zugang zu exklusiv aufbereiteten Präventionsbeiträgen in voller Länge sowie Live-Online-Veranstaltungen (Highlight-Formate) freigeschaltet. Der BARMER Campus-Coach kann direkt über die BARMER Campus-Coach-Internetseite, aber auch als App für Smartphones oder Tablets genutzt werden.

Der Funktionsumfang der Campus-Coach Internetseite und App wird fortlaufend weiterentwickelt. Sollte eine Aktualisierung der Datenschutzerklärung oder Nutzungsbedingungen notwendig sein, werden Sie von der BARMER darüber per Post oder über die Campus-Coach Plattform informiert.

Wer stellt Ihnen die Campus-Coach Internetseite bzw. Campus-Coach-App zur Verfügung?
Der Anbieter der Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach-App ist die BARMER, Axel-Springer-Str. 44, 10969 Berlin. Die Campus-Coach Internetseite und die Campus-Coach-App werden im Auftrag der BARMER von We are Family GmbH & Ko. KG bereitgestellt und betrieben.
Die BARMER ist datenschutzrechtlich verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach-App.
Die Datenschutzbeauftragte der BARMER erreichen Sie unter der Anschrift: BARMER, Datenschutzbeauftragte, Lichtscheider Straße 89, 42285 Wuppertal und per E-Mail an: datenschutz@barmer.de


Ist die Nutzung der Campus-Coach-Internetseite bzw. Campus-Coach-App freiwillig?
Die Nutzung der Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach-App ist für die Nutzenden freiwillig. Es ist daher allein Ihre Entscheidung, ob und wie Sie die Campus-Coach Internetseite und die Campus-Coach-App verwenden. Die Registrierung erfolgt nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch. Wenn Sie sich für die Nutzung der Campus-Coach Internetseite entscheiden, können Sie darüber hinaus freiwillig die Campus-Coach-App nutzen. Auch wenn die Nutzung der Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach-App freiwillig ist, setzt diese Ihre Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und die Einwilligung in die Übermittlung persönlicher Daten voraus. Ihre Zustimmung wird von der Campus-Coach Internetseite abgefragt, sobald dies notwendig ist. Dies geschieht bei der Registrierung.


Registrierung und Anmeldung
Wenn Sie sich auf der Campus-Coach Internetseite registrieren oder anmelden, fragen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie ein Passwort als Pflichtangaben ab. Diese Daten sind erforderlich, um ein Kundenkonto erstellen zu können, mit dem Sie u.a. an digitalen Events teilnehmen oder ein Service nutzen können.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Damit können wir Ihre Berechtigung zur Verwaltung des Benutzerkontos verifizieren, die Nutzungsbedingungen mit allen damit verbundenen Rechten und Pflichten durchsetzen und mit Ihnen in Kontakt treten, um Ihnen technische oder rechtliche Hinweise zu geben, ebenso Updates, Sicherheitsmeldungen oder andere Nachrichten, die etwa die Verwaltung des Nutzeraccounts betreffen (z.B. Anfragen zur Rücksetzung Ihres Passwortes). Sie haben die Möglichkeit, weitere Angaben auf freiwilliger Basis zu ergänzen. Dies können beispielsweise Ihr Name, Ihr Geschlecht, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum und weitere Kontaktdaten sein. Die Verwendung dieser Informationen für die nachfolgend beschriebenen Leistungen beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.


An wen richtet sich die Campus-Coach Internetseite bzw. Campus-Coach-App? 
Sowohl die Campus-Coach Internetseite als auch die Campus-Coach-App stehen allen interessierten Hochschulen in Deutschland und deren Studierenden zur Verfügung. 


Welche Schritte sind erforderlich, um die Campus-Coach-App zu nutzen?
Download aus den App-Stores
Die Campus-Coach-App ist über von Dritten betriebene Vertriebsplattformen erhältlich, sogenannte App-Stores (Google Play und Apple iTunes). Ihr Download setzt gegebenenfalls eine vorherige Registrierung beim jeweiligen App-Store und die Installation der App-Store-Software voraus. Wenn Sie die App herunterladen, werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Die BARMER hat keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung und der Bereitstellung von Downloads in dem jeweiligen App-Store und der App-Store-Software. Verantwortliche Stelle ist insoweit allein der Betreiber des jeweiligen App-Stores. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf direkt bei dem jeweiligen App-Store-Anbieter.


Welche Berechtigungen und Funktionen benötigt die Campus-Coach-App auf Ihrem Gerät?
Die Campus-Coach-App benötigt Zugriff auf die Internetverbindung. Diese Berechtigungen müssen Sie nicht explizit freigeben.


Technische Voraussetzungen
Für die Verwendung der Campus-Coach-App benötigt Ihr Gerät keine technischen Mindestvoraus­setzungen. Die erwartete Funktionalität wird für mobile Geräte mit Android und Apple Betriebs­system­versionen nicht älter als 36 Monate getestet und gewährleistet.


Welche Arten von Daten werden von der Campus-Coach Internetseite automatisch verarbeitet?
In der Campus-Coach werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet. 
Wir erheben personenbezogene Daten, soweit dies für uns erforderlich ist, um

  • unsere digitalen Angebote zur Verfügung stellen zu können (Gewährleistung der Funktionalität)
  • zu analysieren, welche Reichweite unsere Webseite hat und wie wir unsere Produkte für die Kunden optimieren können (Produkt­optimierung).

Auf der Campus-Coach Internetseite sowie der Campus-Coach-App, werden keinerlei Analysen des Nutzungsverhaltens eines einzelnen Nutzers vorgenommen.
Die Datenverarbeitung betrifft Hochschulen und deren Ansprechpartner. (Angabe der Hochschule, Name, Funktion und Email). Die Datenverarbeitung betrifft auch die teilnehmenden Studierende (Angabe der Hochschule, Name und Email-Account der Hochschule). Falls kein Email-Account der Hochschule vorhanden ist, wird zum Zweck der Verifizierung der eigene Studentenausweis über die Campus Coach-Plattform hochgeladen und überprüft. Nach der Verifizierung wird die Kopie des Studentenausweises gelöscht.


Kategorien betroffener Personen
Die Kategorien der durch die Verarbeitung betroffener Personen umfassen: 

  • Mitarbeitende teilnehmender Hochschulen in Deutschland
  • Studierende teilnehmender Hochschulen.
  • Mitarbeitende der BARMER
  • Mitarbeitende von We are Family


Aufgrund welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung?
Sie haben die Möglichkeit den geschlossenen Bereich des BARMER Campus-Coach zu nutzen. Dieser steht einerseits über die Campus-Coach Internetseite und andererseits über die Campus-Coach-App zur Verfügung. Hierzu ist eine Registrierung notwendig.

Bereits im Rahmen der Registrierung wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt. Zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO. Zweck der Verarbeitung ist die Zurverfügungstellung der Leistungen und Inhalte im geschlossenen Bereich des BARMER Campus-Coach.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Der Zweck endet, wenn der Nutzer den Account löscht, die Hochschule verlässt bzw. die Hochschule nicht mehr am Programm teilnimmt.


Push-Nachrichten
Die Versendung von Push-Nachrichten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und über den Apple APNs (Apple Push Notification Services) und Android FCM (Firebase Cloud Messaging). Die Push Nachrichten werden mit Hilfe eines von Ihrem genutzten Betriebssystem bzw. von dem entsprechenden Push-Dienst vergebenen pseudonymen Push-Token versendet. Wir können über den Push-Token keinerlei personenbezogene Daten ableiten oder diesen einem Endgerät zuordnen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie in den Einstellungen der App die Funktion „Push-Benachrichtigung“ ausschalten oder in den Einstellungen des Betriebssystems den Empfang von Push-Nachrichten deaktivieren.

Push-Mitteilungen auf Android-Geräten
Bei der Installation der App wird die Berechtigung, Ihnen über Ihre Geräte-ID Push-Mitteilungen senden zu dürfen, in den Einstellungen hinterlegt.

Push-Mitteilungen auf iOS-Geräten
Vor der ersten Nutzung der App wird die Berechtigung, Ihnen über Ihre Geräte-ID Push-Mitteilungen senden zu dürfen, abgefragt.


Welche Statistiken / Auswertungen werden eingesetzt?
Auf der Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach-App werden statistische Auswertungen vorgenommen, die nur Rückschlüsse darüber erlauben, wie oft im Verhältnis zu allen Campus-Coach-Nutzern eine Teilnahme an digitalen Events oder ein Service genutzt wird. Rückschlüsse auf das Verhalten eines einzelnen Nutzers sind hierüber ausgeschlossen, da lediglich gezählt wird, wie oft ein digitales Event oder ein Service genutzt wurde.

Google Analytics
Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webtracking-Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, die Analyse Ihrer Nutzerinteraktionen auf Websites und in Apps zu ermöglichen und durch die gewonnenen Statistiken und Berichte unser Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.

Die Interaktionen zwischen Ihnen als Nutzer der Website und unserer Website erfassen wir in erster Linie mithilfe von Cookies, Daten zum Gerät/Browser, IP-Adressen und Website- oder App-Aktivitäten. In Google Analytics werden außerdem Ihre IP-Adressen erfasst, um die Sicherheit des Dienstes zu gewährleisten und um uns als Websitebetreiber Aufschluss darüber zu geben, aus welchem Land, welcher Region oder welchem Ort der jeweilige Nutzer stammt (sog. „IP-Standortbestimmung“). Zu Ihrem Schutz nutzen wir aber natürlich die Anonymisierungsfunktion („IP Masking“). Das heißt, dass Google innerhalb der EU/des EWR die IP-Adressen um das letzte Oktett kürzt.

Google agiert als Auftragsverarbeiter und wir haben einen entsprechenden Vertrag mit Google geschlossen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen und die (in der Regel gekürzten) IP-Adressen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Für diese Fälle hat sich Google nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten. Wir haben zudem sog. Standardvertragsklauseln mit Google vereinbart, deren Zweck die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Drittland ist.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und weitere Verarbeitung der Informationen (die maximal für 14 Monate erfolgt) ist Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, ohne dass davon die Zulässigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf berührt wird. In Apps können Sie die Werbe-ID unter den Einstellungen von Android oder iOS zurücksetzen. Den Widerruf können Sie am einfachsten über unseren Consent-Manager durchführen oder das Browser-Add-on von Google installieren, das über folgenden Link abrufbar ist: Browser-Add-on.

Nähere Informationen zum Leistungsumfang von Google Analytics erhalten Sie unter Nutzerbedingungen. Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung von Google Analytics stellt Google unter folgendem Link bereit: Übersicht zum Datenschutz. Generelle Hinweise zur Datenverarbeitung, die nach Aussage von Google auch für Google Analytics gelten sollen, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter Datenschutzerklärung.
 

Welche Cookies werden von der App gesetzt?
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die sowohl im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgeräts abgelegt als auch in der von Ihnen verwendeten mobilen App gespeichert werden. Durch Cookies können an der Stelle, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, mobile Apps und Internetseiten insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Die Campus-Coach Internetseite und die Campus-Coach-App nutzt ausschließlich erforderliche Cookies. Diese technischen Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach-App navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Sie ermöglichen Grundfunktionen wie die Registrierung und die Anmeldung in Ihrem Campus-Coach Konto. Die Cookies werden von der We are Family GmbH & Ko. KG als Auftragsverarbeiter verwendet und nur temporär gespeichert. Nach Beendigung der Sitzung werden diese Cookies gelöscht. 

Folgende Cookies werden verwendet:

Wie werden die Daten geschützt?
Auf der Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach App wird als technische und organisatorische Maßnahme eine Salted Hash Verschlüsselung verwendet.


Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen
Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheits­vorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Die Maßnahmen sichern die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit Ihrer Daten. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungs­verfahren (Salted Hash) und Pseudonymisierungen.


Werden Daten an Dritte weitergegeben?
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die bei der Nutzung der Campus-Coach Internetseite und App anfallenden Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland oder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) bzw. in einem anderem EU- oder EWR-Mitgliedsstaat verarbeitet.


Auf welche Daten können die BARMER und die We are Family GmbH & Ko. KG zugreifen?
We are Family GmbH & Ko. KG als Auftragsverarbeiter speichert die folgenden Daten zu Ihrem Campus-Coach-Konto:

  • den Status Ihres Campus-Coach-Kontos,
  • die Information, ob Sie Ihr Campus-Coach-Konto gekündigt haben
  • die Information, ob Sie für die Campus-Coach-App den Login mit Ihre Benutzerkonto gewählt haben, um auf Ihren Wunsch, z. B. bei Verlust Ihres Geräts, die Verbindung zwischen Ihrer Campus-Coach App und Internetseite und Ihrem Gerät aufheben zu können. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.


Welche Datenschutzrechte haben Sie?
Soweit die BARMER bzw. We are Family GmbH & Ko. KG als Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, können Sie über die im Kapitel "Kontaktdaten des Verantwortlichen, des Datenschutz­beauftragten und unserer Aufsichtsbehörden" genannten Kontaktdaten folgende Rechte ausüben, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen: 

  • Bei der Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung besteht das Recht, diese mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
  • Die Rechte, welche sich aus den Artikeln 15, 16, 17, 18, 20 und 21 DSGVO ergeben (Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtung unrichtiger Daten, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Daten­übertragbarkeit, Widerspruchsrecht).
  • Das Recht, die Datenschutz­beauftragte der BARMER zu kontaktieren, um Ihre Anliegen vorzubringen (Artikel 38 Abs. 4 DSGVO).
  • Das Recht, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Dazu können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde der BARMER wenden. Die vorgenannten Rechte können durch die BARMER nur erfüllt werden, soweit die Daten, auf die sich die geltend gemachten Ansprüche beziehen, eindeutig Ihrer Person zugeordnet werden können.

Weiterführende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter
https://www.barmer.de/datenschutz


Kontaktdaten des Verantwortlichen, der Datenschutz­beauftragten sowie unserer Aufsichtsbehörden
Bei technischen Fragen und bei Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich am besten zuerst an die BARMER – entweder per E-Mail unter service@barmer.de oder telefonisch unter der Nummer 0800 333 1010 (Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei). Per Post erreichen Sie die BARMER unter BARMER, 42266 Wuppertal.
Darüber hinaus können Sie sich an die BARMER Datenschutzbeauftragte per E-Mail unter datenschutz@barmer.de wenden. Per Post erreichen Sie die Datenschutzbeauftragte unter BARMER, Datenschutzbeauftragte, 42266 Wuppertal.
Die Kontaktdaten unserer Aufsichtsbehörden sind:

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Graurheindorfer Str. 153
53117 Bonn
E-Mail: zast@bfdi.bund.de.

Bundesamt für Soziale Sicherung
Friedrich-Ebert-Allee 38
53113 Bonn
E-Mail: poststelle@bas.bund.de.
 

Änderungen der Datenschutzerklärung, Datenschutz­einstellungen und Nutzungsbedingungen
Durch die Weiterentwicklung der Campus-Coach Internetseite und der Campus-Coach-App oder durch die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung oder die Nutzungsbedingungen zu ändern.
Sie werden von der BARMER vorab elektronisch informiert, sofern wir Anpassungen oder Ergänzungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, spätestens 28 Tage vor Anpassung der Datenschutzerklärung.

Du bist noch nicht angemeldet?